Termine

Gesamtkosten 0,00 EUR

Login

abschlussschreiben

Das Abschlussschreiben beendet einen Rechtsstreit, nachdem und soweit eine berechtigte einstweilige Verfügung erlassen wurde. Dadurch werden die zusätzlichen Kosten vermieden, die bei einer Fortsetzung des gerichtlichen Verfahrens anfallen würden. Wir erstellen Ihr individuell exakt passendes Schreiben durch einen Anwalt aus unserem Expertenteam.

Übersicht Abschlussschreiben

Auch nach Erlass einer einstweilige Verfügung besteht die Gefahr, dass der Antragsteller mit seinem Anwalt ein weiteres (Hauptsache-) Verfahren einleiten wird. Dies wird der Antragsteller und sein Anwalt regelmäßig anstreben, da er neben der erlangten einstweiligen Regelung auch ein Interesse an einer endgültigen Regelung hat. Hierzu muss er ein weiteres Verfahren durchführen, welches mit teilweise erheblichen weiteren Kosten verbunden ist, die regelmäßig die Kosten der einstweiligen Verfügung übersteigen. Mit einer rechtzeitigen Reaktion kann ein solches Verfahren und die damit verbundene Entstehung weiterer Kosten verhindert werden. Der Rechtsstreit wird kurzfristig und dauerhaft beendet. Wichtig ist eine möglichst schnelle Reaktion, nachdem eine einstweilige Verfügung erlassen worden ist. Außerdem muss darauf geachtet werden, dass das Schreiben möglichst exakt die beanstandeten Verstöße abdeckt, ohne darüber hinaus zu gehen. Ein Anwalt aus unserem Team berät sie gerne individuell.

Weitere Einzelheiten zum Abschlussschreiben...

Leistungen

Anwaltliches Abschlussschreiben

Abgabe einer (ggf. modifizierten) Unterlassungserklärung oder eines Abschlussschreibens mit einem anwaltlichen Schreiben.

Anwälte

Die Leistungen werden von einem Anwalt aus unserem Expertenteam erbracht:

Ihr Termin