Termine

Gesamtkosten 0,00 EUR

Login

Aussetzung der VollziehungMit der Aussetzung der Vollziehung (AdV) erhält der Steuerpflichtigen einen Zahlungsaufschub für Steuern, i.d.R. bis zur abschließenden Klärung streitiger Steuerfragen. Wir beantragen für Sie die AdV mit einem individuellen Antrag bei der zuständigen Behörde und/oder dem Gericht.

Übersicht Aussetzung der Vollziehung

In vielen Fällen müssen Steuern bereits dann bezahlt werden, wenn ein entsprechender Steuerbescheid erlassen wurde. Dies gilt auch, wenn die zugrundeliegenden Rechtsfragen streitig sind und der Steuerpflichtige einen Einspruch und/oder Klage gegen den Steuerbescheid eingelegt hat. Einspruch und Klage haben insoweit regelmäßig keine aufschiebende Wirkung. Um die Zahlungspflichten bis zur abschließenden Klärung der streitigen Steuerfragen zu vermeiden, muss ein Antrag auf Aussetzung der Vollziehung (AdV) gestellt werden. 

Weitere Einzelheiten zur Aussetzung der Vollziehung (AdV)...

Leistungen

Antrag Aussetzung der Vollziehung (AdV)

Erstellung der Antragsschrift und Einreichung bei zuständigem/r Gericht / Behörde. Ggf. weitere telefonische oder schriftliche Kommunikation mit dem Gericht oder Behörde. Ggf. förmliche Zustellung des erlassenen Beschluss an den Gegner oder Prüfung von Rechtsmitteln bei Ablehnung.

Anwälte

Die Leistungen werden von einem Anwalt aus unserem Expertenteam erbracht:

Bitte bewerten Sie diesen Beitrag.
0 von 5 - 0 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.