Login

Warenkorb

Der Warenkorb ist leer

Termin

Personenbezogene Daten sind nach der gesetzlichen Definition desArt 4 Nr. 1 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Diese Person wird als betroffene Person bezeichnet. 

Beispiele:

Einzelangaben über persönliche Verhältnisse des Betroffenen: Name, Anschrift, Geburtsdatum, Familienstand, Staatsangehörigkeit, Konfession, Beruf, Eigenschaften, Aussehen, Gesundheitszustand, Werturteile, Fingerabdrücke etc.

Einzelangaben über sachliche Verhältnisse des Betroffenen: Vertragliche Rechtsverhältnisse, Bauplanung, Grundbesitz, Bestehen eines Arbeitsverhältnisses, Teilnahme an einer Weiterbildungsveranstaltung, Führen eines Telefongesprächs etc.

Benutzerbewertung: 0 / 5

Bitte bewerten Sie diesen Beitrag.
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Ihr Termin

Wir verwenden Cookies. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr Infos Ok