Termine

Gesamtkosten 0,00 EUR

Shop

Der Warenkorb ist leer

Login

Personenbezogene Daten sind nach der gesetzlichen Definition desArt 4 Nr. 1 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Diese Person wird als betroffene Person bezeichnet. 

Beispiele:

Einzelangaben über persönliche Verhältnisse des Betroffenen: Name, Anschrift, Geburtsdatum, Familienstand, Staatsangehörigkeit, Konfession, Beruf, Eigenschaften, Aussehen, Gesundheitszustand, Werturteile, Fingerabdrücke etc.

Einzelangaben über sachliche Verhältnisse des Betroffenen: Vertragliche Rechtsverhältnisse, Bauplanung, Grundbesitz, Bestehen eines Arbeitsverhältnisses, Teilnahme an einer Weiterbildungsveranstaltung, Führen eines Telefongesprächs etc.

Bitte bewerten Sie diesen Beitrag.
0 von 5 - 0 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Ihr Termin

Wir verwenden Cookies. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.