Login

Warenkorb

Der Warenkorb ist leer

Termin

Die Zugangskontrolle nach Nr. 2 der Anlage zu § 9 BDSG verhindert die unbefugte Nutzung des EDV-Systems. Es schützt die Daten also ebenso, wie die Zutrittskontrolle vor unberechtigten Dritten.

Sollte die Zutrittskontrolle versagen, so gewährleistet die Zugangskontrolle sekundären Schutz, insbesondere durch:

  • Passwortabfrage,
  • Chipkarten,
  • Protokollierung von Passwort und Chipkarteneinsatz
Bitte bewerten Sie diesen Beitrag.
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Ihr Termin

Wir verwenden Cookies. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.