Termine

Gesamtkosten 0,00 EUR

Shop

Der Warenkorb ist leer

Login

Die Zugangskontrolle nach Nr. 2 der Anlage zu § 9 BDSG verhindert die unbefugte Nutzung des EDV-Systems. Es schützt die Daten also ebenso, wie die Zutrittskontrolle vor unberechtigten Dritten.

Sollte die Zutrittskontrolle versagen, so gewährleistet die Zugangskontrolle sekundären Schutz, insbesondere durch:

  • Passwortabfrage,
  • Chipkarten,
  • Protokollierung von Passwort und Chipkarteneinsatz
Bitte bewerten Sie diesen Beitrag. Sie helfen uns so bei der ständigen Verbesserung der Inhalte.
0 von 5 - 0 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Ihr Termin