Was ist eine Abmahnung?

Eine Abmahnung ist ein außergerichtliches Mittel zur Durchsetzung von Unterlassungsansprüchen.

Verstößt ein Unternehmer gegen Wettbewerbsregeln und beeinträchtigt er hiermit andere Marktteilnehmer, so kann er abgemahnt werden; d. h. er kann aufgefordert werden, das wettbewerbswidrige Verhalten zu unterlassen. Diese Unterlassungserklärung wird zumeist schriftlich eingefordert und enthält eine „Strafklausel" nach der der Abgemahnte sich verpflichtet, im Falle des erneuten Verstoßes eine bestimmte Geldsumme an den Abmahnenden zu zahlen.

Weitere Informationen zur Abmahnung...

Ähnliche Beiträge

Termin vereinbaren