Was ist eine Bedingung?

Unter einer vertraglichen Bedingung versteht man, dass der Eintritt oder die Aufhebung der Rechtswirkung eines Vertrages von einem bestimmten Umstand abhängig gemacht wird. 

Es kann vereinbart werden, dass ein Vertrag erst seine Wirkung entfaltet, wenn eine Bedingung eingetreten ist (aufschiebende Bedingung, § 158 Abs.1 BGB). Umgekehrt kann auch eine Bedingung vereinbart werden, die zur Aufhebung des Vertrages führt (auflösende Bedingung, § 158 Abs. 2 BGB).

Weitere Informationen zum bedingten Vertrag...

Ähnliche Beiträge

Termin vereinbaren