Methode des „umgerechneten“ Wertes

Die grundlegende Idee bei der Methode des „umgerechneten“ Wertes besteht darin, dass der Lizenzgeber den Wert des Lizenzgegenstandes über die Nutzungsüberlassung mittels Lizenzzahlungen vergütet bekommt.

Verwertung von Immaterialgütern

Verwertung ImmaterialgueterDie Bewertung eines Immaterialguts wie z.B. einer Marke oder die Ermittlung einer Lizenzrate sagt noch nichts über deren die tatsächlichen Verwertungsmöglichkeiten bzw. deren Transferfähigkeit aus. Verwertungsmöglichkeiten müssen gesondert ermittelt werden.

Unverbindliche Anfrage

Kontaktieren Sie uns kostenfrei und unverbindlich bei Fragen zu Wirtschaftsrecht, Medienrecht und Steuerrecht. Wir melden uns kurzfristig zurück.

Achtung! Bei Fristabläufen oder anderem sofortigen Handlungsbedarf kontaktieren Sie uns für eine Bearbeitung am selben Tag bitte ausschließlich telefonisch Montag bis Freitag vor 17 Uhr: +49 30 39 88 53 860