Juristisches Lektorat

Individuelle rechtliche Prüfung publizistischer Aktivitäten, z.B. Zeitungsartikel, Buchmanuskripte, Drehbücher etc.  

Übersicht juristisches Lektorat

Man darf nicht alles veröffentlichen, was man der Öffentlichkeit vielleicht mitteilen möchte. Im Rahmen publizistischer Tätigkeiten müssen insbesondere Persönlichkeitsrechte Dritter und ggf. weitere Rechte (z.B. Markenrechte und Urheberrechte) beachtet werden. Verstöße gegen diese rechtlichen Vorgaben können zu Abmahnungeneinstweiligen Verfügungen und Klagen vor Gericht führen. Damit verbunden sind regelmäßig Unterlassungs- und Schadenersatzansprüche, die zu einer vollständigen Einstellung bzw. einem Rückruf der Publikation führen können. Mit unserem juristischen Lektorat unterstützen wir Sie dabei, diese Risiken zu minimieren. Wir sichten Ihre Manuskripte, Drehbücher etc. im Hinblick auf juristisch problematische Passagen und erstellen hierzu ein schriftliches Gutachten, in dem wir Ihnen eine Übersicht über die ggf. problematischen Stellen und etwaige Lösungsmöglichkeiten geben.

Leistungen

Juristisches Lektorat

Lektüre und/oder Sichtung von Publikationen nach individueller Abstimmung von Fragestellung und Umfang. Anschließend rechtliche Würdigung der Materialien. Ggf. schriftliche Stellungnahme.

Wie bei allen unseren Leistungen erhalten Sie:

  • Kompetenzen einer Fachanwaltskanzlei
    (Gewerblicher Rechtsschutz, Urheber- und Medienrecht, Steuerrecht)
  • Individuelle Betreuung, präzise Informationen und konkrete Lösungsvorschläge
  • Kurze Reaktionszeiten und kurzfristige Termine
  • Verschlüsselter Online-Zugang zu Ihrer Mandatsakte

Anwälte

Die Leistungen werden von einem Anwalt aus unserem Expertenteam erbracht:

Preis

Ihr individueller Fall erfordert individuelle Leistungen von uns. Die Preise kalkulieren wir deshalb ebenfalls individuell, ganz speziell für Ihren Einzelfall. Gerne erstellen wir kurzfristig Ihr persönliches Angebot. Fragen zu unseren Leistungen beantworten wir unverbindlich und kostenfrei.