Urheberrechtlicher Vertrag

Individueller Softwarelizenzvertrag vom Anwalt. Kurzfristige Erstellung nach persönlicher Bedarfsanalyse und Strategieentwicklung. Professionelle Lösungen zu Ihrem speziellen Regelungsbedarf im Urheber- und IT-Recht.

Übersicht Softwarelizenzvertrag

Der Softwarelizenzvertrag regelt die Verwertung von Software durch die Einräumung von Nutzungsrechten. Hierfür erhält der Softwarehersteller eine Vergütung. Durch den Vertrag werden insbesondere Art und Umfang der Lizenz festgelegt und Vergütungsvereinbarungen getroffen. Gemeinsam mit Ihnen ermittelt ein Anwalt aus unserem Expertenteam Ihren individuellen Regelungsbedarf. Ihr Anwalt setzt diesen anschließend individuell um. Mit dem Softwarelizenzvertrag sichern wir Ihre Aktivitäten im Urheber- und IT-Recht rechtlich und wirtschaftlich bestmöglich ab. 

Ausgewählte Vertragsinhalte Softwarelizenzvertrag:

  • Vertraggegenstand
  • Einräumung von Rechten
  • Übergabe und Installation 
  • Lizenzgebühren
  • Ansprüche bei Sachmängeln
  • Ansprüche bei Rechtsmängeln
  • Haftung, Schadenersatz

Weitere Einzelheiten zum Urhebervertragsrecht...

Wie bei allen unseren Leistungen erhalten Sie:

  • Kompetenzen einer Fachanwaltskanzlei
    (Gewerblicher Rechtsschutz, Urheber- und Medienrecht, Steuerrecht)
  • Individuelle Betreuung, präzise Informationen und konkrete Lösungsvorschläge
  • Kurze Reaktionszeiten und kurzfristige Termine
  • Verschlüsselter Online-Zugang zu Ihrer Mandatsakte

Ansprechpartner Medienrecht

Die Ansprechpartner stehen Ihnen gerne als Anwalt mit umfassender Expertise im Vertrags- und Urheberrecht zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Preis

Bei der Gestaltung von Regelwerken richten wir uns nach Ihrem individuellen Bedarf. Dies erfordert auch einen individuell kalkulierten Preis. Gerne erstellen wir kurzfristig Ihr persönliches Angebot für ein professionelles Regelwerk vom Anwalt. Gerne beraten wir Sie auch individuell und unverbindlich zu den für Sie geeigneten Regelwerke. Unverbindlicher Kontakt...