Login

Warenkorb

Der Warenkorb ist leer

Agenturvertrag MarkenkreationBeim Agenturvertrag über eine Markenkreation liegt der Fokus auf der schöpferischen Tätigkeit des Markenentwurfs.

Der Markenkreationsvertrag beinhaltet einerseits die geistig-schöpferische Leistung der Erstellung einer Marke. Der Vertrag ist insoweit als Werkvertrag i.S.d. §§ 631 ff. BGB einzuordnen. Andererseits beinhaltet der Markenkreationsvertrag die Einräumung von Nutzungsrechten. Er ist insoweit als Vertrag eigener Art einzuordnen.

Bitte bewerten Sie diesen Beitrag.
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.
Wir verwenden Cookies. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.