Termine

Gesamtkosten 0,00 EUR

Shop

Der Warenkorb ist leer

Login

Es gibt verschiedene, vom Bundesfinanzhof als Beweismittel anerkannte, Schätzungsmethoden. Erklärtes Ziel aller Schätzungsmethoden ist es, den Betrag für die Besteuerungsgrundlage zu bestimmen, welcher der Wirklichkeit am nächsten kommt. Dabei werden an Schätzungen sind hohe Anforderungen zu stellen. Sie sind anfällig für Fehler und bieten somit gute Chancen für den Steuerpflichtigen und seinen Berater, gegen sie vorzugehen.

Schätzungsmethoden sind regelmäßig auch Bestandteil von Betriebsprüfungen und werden dort auch als Prüfungsmethoden eingesetzt. Ergeben sich bei der Prüfung Auffälligkeiten und sind die Voraussetzungen einer Schätzung erfüllt, kann auf dieser Grundlage eine Schätzung vorgenommen werden. 

Zwei besonders häufige Schätzungsmethoden sind die

Daneben existieren weitere Prüfungs- und Schätzungsmethoden >

Die sich ähnelnden und verwandten Methoden werden sowohl im Besteuerungsverfahren bzw. bei der Betriebsprüfung, als auch im Steuerstrafverfahren verwendet.  

Bitte bewerten Sie diesen Beitrag. Sie helfen uns so bei der ständigen Verbesserung der Inhalte.
0 von 5 - 0 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Ihr Termin