Termine

Gesamtkosten 0,00 EUR

Login

Das Urheberpersönlichkeitsrecht ist ein absolutes Recht; es gilt gegenüber jedermann und schützt die geistige und persönliche Beziehung zwischen dem Urheber und seinem Werk.

Das Urheberperönlichkeitsrecht ist in den §§ 12- 14 UrhG geregelt. Insbesondere beinhaltet es das Recht auf Anerkennung der Urheberehre, den Entstellungsschutz, das Veröffentlichungsrecht und das Zugangsrecht.

Weitere Informationen zum Urheberpersönlichkeitsrecht...

Bitte bewerten Sie diesen Beitrag. Sie helfen uns so bei der ständigen Verbesserung der Inhalte.
0 von 5 - 0 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Ihr Termin