Strategie Markenanmeldung

Strategie MarkenanmeldungVor der Markenanmeldung ist eine Markenstrategie zu entwickeln. Die Markenstrategie beantwortet die in der folgenden Checkliste dargestellten Fragen unter Berücksichtigung der Ergebnisse der Markenrecherche auf der Grundlage der individuellen Ziele des Anmelders.

 

 

 

 

ChecklisteCheckliste Strategie Markenanmeldung

Vor einer Markenanmeldung sind die folgenden Fragen zu klären:

1. Marke

  1. Wer wird Inhaber der Marke?
    - Einzelperson oder mehrere Personen?
    - natürliche Person, juristische Person, rechtsfähige Personengesellschaft?
    - Identität von Markeninhaber und Markennutzer? 

  2. Ist ein Vertreter erforderlich oder sinnvoll?
    - obligatorischer Vertreter (§ 96 MarkenG und Art. 119 UMV )?
    - fakultativer Vertreter?  

  3. Welche Markenform?
    - Einzelzeichen oder Kombinationszeichen?
    - Anzahl der Markenformen?
    - ggf. Kriterien zur effektiven und effizienten Begrenzung der Markenformen 
     
  4. Welche Markenklassen?
    - aktuelle Nutzung
    - produktbezogene Markenexpansionsstrategien? 
    - produktbezogene Aufteilung der Markenanmeldung? 

  5. Zusätzlich Bildklassen

2. Umfeld

  1. Soll die Absicht einer Verwertung registriert werden? 
    - Lizenzierung? 
    - Verkauf? 
     
  2. Sollen zusätzliche Defensivzeichen angemeldet werden? 

  3. Verzicht auf Anmeldung als Alternative?
    - absolute Schutzhindernisse?
    - relative Schutzhindernisse?  
    - Publizität? 

3. Geltungsbereich

  1. Nationale Marke(n), z.B. deutsche Marke?  

  2.  Unionsmarke

  3.  IR-Marke

  4.  Kombinationen verschiedener Marken? 

Siehe auch: Checkliste Geltungsbereich Marke

 

1.790,00 EUR (1.504,20 EUR ohne MwSt.)
In den Warenkorb

Ähnliche Beiträge

Termin vereinbaren