Kaufvertrag Gebrauchtwagen privat

kaufvertrag-gebrauchtwagen
kaufvertrag-gebrauchtwagenvertrag-02autokaufvertrag-640Kaufvertrag Gebrauchtwagen privatzufriedenheitsgarantie
29,00 EUR (24,37 EUR ohne MwSt.)

Spezifikationen

ja
optional
Vertrag
7
08.03.2024

Übersicht privater Autokaufvertrag

Der Vertrag regelt den Verkauf eines Gebrauchtwagens von einer Privatperson (Verbraucher). Der Schwerpunkt der Regelungen liegt einerseits in der vollständigen und eindeutigen Benennung der wesentlichen Vertragsbestandteile. Andererseits erfolgt ein weitgehender Gewährleistungsausschluss.

Das Vertragsmuster eignet sich nur für den Verkauf durch eine Privatperson. Erfolgt der Verkauf an Privatpersonen durch einen Unternehmer (etwa Kfz-Händler), so gelten die gesetzlichen Regelungen über den Verbrauchsgüterkauf (§§ 474 ff. BGB). In diesem Fall ist das Vertragsmuster für den gewerblichen Gebrauchtwagenkauf zu verwenden.

Weitere Einzelheiten zum Autokaufvertrag >

Inhalte Kaufvertrag Gebrauchtwagen privat

§ 1 Vertragsgegenstand

§ 2 Kaufpreis und Zahlung

§ 3 Erklärungen der Verkäuferin

§ 4 Gewährleistung

§ 5 Übergabe

§ 6 Ummeldung

§ 7 Schlussbestimmungen

Anlage 1: Ausstattung

Anlage 2: Mängel automobilkanzlei.de

Leistungen

Regelwerk

Professionelles, von einem Anwalt erstelltes Dokument (z.B. Erklärung, Vertrag, AGB) wie oben benannt zum Download als Datei. Beliebige eigenverantwortliche Bearbeitung des Dokuments durch den Verwender ist zulässig. Der Einzelpreis bezieht sich auf die einmalige Verwendung im Rahmen eines Vertragsverhältnisses. Eine mehrfache Nutzung ist durch entsprechende Erweiterung der Anzahl gewünschter Lizenzen möglich.

Zufriedenheitsgarantie

Zufriedenheitsgarantie

Sollte das Regelwerk nicht Ihren Erwartungen entsprechen, können Sie den Auftrag ohne Angabe von Gründen maximal bis zu 30 Tagen seit Kauf stornieren. Hierzu genügt eine E-Mail mit der Angabe der Vertragsdaten. Wir erstatten Ihnen dann innerhalb von 7 Tagen nach Eingang der E-Mail den Preis für das Regelwerk (Download).

Individuelle Beratung (optional)

Beratung Vertrag und AGBBei Bedarf besteht die Möglichkeit der optionalen Beratung zum Regelwerk durch einen erfahrenen Anwalt. Sachverhalt und Rechtslage können so individuell geprüft werden. Außerdem kann der Anwalt praktische Tipps zu möglichen Modifikationen des Regelwerks geben.

Kurzfristige Termine bei einem Anwalt können Sie hier online buchen >

 

Ähnliche Leistungen