Was ist das Verbraucherleitbild?

Das Verbraucherleitbild wurde vom EuGH entwickelt und soll einen Maßstab zur Beurteilung der Unlauterkeit einer geschäftlichen Handlung gegenüber einem Verbraucher festlegen.

Was ist eine geschäftliche Handlung?

Die geschäftliche Handlung ist der zentrale Begriff des Lauterkeitsrechts. Nur wenn eine solche Handlung vorliegt, greifen die Schutzmechanismen des UWG.

Wann findet das UWG Anwendung?

Das UWG soll Verbraucher, Mitbewerber und alle anderen Marktteilnehmer vor sämtlichen unlauteren geschäftlichen Handlungen eines Unternehmers schützen.

Ist Werbung per E-Mail erlaubt?

Ja, aber nur, wenn der Adressat dieser Art von Werbung durch den konkreten Unternehmer vorher ausdrücklich zugestimmt hat (§ 7 Abs. 2 Nr. 3 UWG).

Weitere Informationen zur Zulässigkeit von Werbung...

Ist Werbung per Telefon erlaubt?

Ja, aber nur, wenn der angerufene Verbraucher dieser Art von Werbung durch den konkreten Unternehmer vorher ausdrücklich zugestimmt hat. Handelt es sich beim Adressaten nicht um einen Verbaucher, so genügt es bereits, wenn dessen mutmaßliche Einwilligung vorliegt.

Weitere Informationen zur Zulässigkeit von Werbung...

Unverbindliche Anfrage