Was sind Verwertungsrechte im Urheberrecht?

Die Verwertungsrechte schützen die materiellen Interessen des Urhebers und sind in den §§ 15 ff. UrhG verankert. Der Urheber hat hieraus das Vervielfältigungs-, Aufführungs-, Ausstellungs-, Verbreitungs-, Vortrags-, Vorführungs-und Senderecht sowie das Recht der öffentlichen Zugänglichmachung als auch der Wiedergabe durch Bild- und Tonträger.

Mehr Infomationen zu den Verwertungsrechten im Urheberrecht...

Ähnliche Beiträge

Termin vereinbaren